Aleksandra Alex Szczepaniak Admin-Kopfschuss
Aleksandra Alex Szczepaniakverifizierter Benutzer
ein Profi-Schauspieler bei enCAST
Standort: Breslau, Polen
„Ein Hurrikan der Worte und ein Vulkan der Energie“, so beschreiben mich die Leute. Ich habe gelernt, diese Bühnenenergie als Rednertrainer, Redenschreiber, Zeremonienmeister und Synchronsprecher effektiv zu meistern.
Aleksandra Alex Szczepaniak Admin-Kopfschuss
Showreels
Wie ich Veranstaltungen veranstalte
[]
Was ich beruflich mache
[]
MC auf Polnisch
[]
Lebensläufe
AleksandraAlexSzczepaniak
Über Uns
Aleksandra Alex Szczepaniak, Spielerin im Alter von 30 bis 45 Jahren, weiblich.

Ich habe an einem Ort gefunden, was ich liebe und was ich wirklich gut kann – auf der Bühne.

Ich habe mich allen „Punkten“ angeschlossen, die im Laufe meines Lebens aufgetaucht sind, genau wie Steve Jobs es in einer der besten Abschlussreden an der Stanford University getan hat, die ich je gehört habe. Hier sind meine eigenen „Punkte“, die mich auf die Bühne geführt haben:

Punkt 1: Fremdsprachen.

Ich war fast mein ganzes Leben lang zweisprachig. Ich besuchte die West Lafayette Elementary School in Indiana, USA. Bis heute kann ich sehr deutlich sehen, wie mir meine Mutter im Flugzeug die ersten englischen Wörter „yes“ und „no“ beigebracht hat. Zurück in Polen nahm ich an verschiedenen Englisch-Sprachwettbewerben teil. Später absolvierte ich die Abteilung für Englische Philologie der Universität Wrocław, Polen. Hinzu kam ein Aufbaustudium über Polnisch-Englisch-Übersetzungen. In der Zwischenzeit habe ich drei Jahre lang an der Universität Barcelona in Spanien Englisch und Spanisch studiert. Ich spreche alle 3 Sprachen fließend.

Punkt 2: die Bühne. Alles begann damit, dass ich in der Grundschule Gedichte auf Polnisch und Englisch vortrug. Es hat mir gefallen und ich wurde dafür anerkannt. Nicht lange danach erhielt ich eine Eins dafür, dass ich im Kunstunterricht die Rolle eines Fußballfans spielte. Ich wurde wieder erkannt. Es schien, dass die Bühne eine Berufung war, denn an der Universität schloss ich mich einer Shakespeare-Theatergruppe an, die mir die Rollen von Ophelia, einem Mönch und einem Zuhälter gab (im selben Stück wurden diese beiden Rollen in altem Shakespeare-Englisch gespielt). Ich war sogar dabei Ein Jahr lang habe ich Theaterunterricht an einer örtlichen Schule für Kulturanimatoren absolviert. Kürzlich habe ich auch die Improvisationskurse Grundkomödie 1 und Grundkomödie 2 abgeschlossen. Dank all dieser Erfahrungen habe ich die Grundlagen des Schauspielens erlernt.

Punkt 3: Kommunikation. Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten absolvierte ich einen Grundkurs zum Journalismus in meiner lokalen Niederlassung des nationalen Fernsehens „TVP“. Gleich nach dem Kurs habe ich den Job als Radioreporter angenommen. Es war ein kurzes Abenteuer. Mehr Zeit und Hingabe habe ich für das einzige englischsprachige Online-Radio radiowroclove.com aufgewendet. Meine Aufgabe dort war es, als Reporterin und Radiomoderatorin über alle Neuigkeiten aus Kunst und Kultur zu berichten. Ich begann damals mit einem anderen Kulturmagazin PIK zusammenzuarbeiten und Interviews mit Künstlern, Musikern und Künstlern aller Art zu führen. Ich habe gelernt, großartige und wirkungsvolle Interviews zu führen.

Punkt 4: die Stimme. Bis zur ersten Gesangsstunde in meinem Theaterkurs hatte ich nicht die geringste Ahnung, dass meine Stimme alles andere als durchschnittlich war. Später traf ich im Aufzug einen Fremden, der sagte: „Was für eine schöne Stimme du hast.“ Sie müssen für das Radio arbeiten.“ Schließlich beschloss ich, meine Gesangsfähigkeiten in einem der Musikzentren der Stadt zu entwickeln. Einige Jahre später absolvierte ich drei Stufen eines Kurses für Synchronsprecher. Ich habe einige Jobs als Synchronsprecher bekommen und bin heute hier, um meine Stimme zu vermieten oder anderen bei der Vorbereitung auf eine öffentliche Rede zu helfen.

Dots-Schnittstelle: Öffentliches Reden. Ich wurde von einem Freund zu einem Treffen im örtlichen Rednerclub Toastmasters eingeladen. Ich ging dorthin, nahm an einem Wettbewerb teil, gewann ihn beim ersten Mal und einige Jahre später wurde ich einer der erfahrensten Redner im Club, in der Stadt, in Polen und schließlich im gesamten Bezirk 5 Länder, in denen ich 2019 die Championship in Evaluation des Distrikts 108 gewonnen habe. Im Jahr 2015 habe ich schließlich alle meine wichtigen Lebenspunkte gleichzeitig an einem Ort vereint und meine eigene Rednerfirma eröffnet WeDo-Akademie. Jetzt, als Profi nach mehreren Kursen und Schulungen, bringe ich anderen bei, wie man vor Menschenmassen spricht, moderiere Veranstaltungen und vermiete meine Stimme an Unternehmen. Und dies ist erst der Anfang einer neuen Episode und einer weiteren Konstellation kommender Lebenspunkte ...

Dokumente und Lizenzen
  • EU/EWR/EFTA-Pass
  • Autolizenz
Fähigkeiten/Interessen/Fähigkeiten
Sport: Reiten, Schwimmen