Drew Elstonverifizierter Benutzer
ein Profi-Schauspieler bei enCAST
Zu den Credits gehören: Mercy Land (2023), Kin (2023), Placebo (2022), Amazon und Apple TV+. IMMUN (2020). Ein mehrfach preisgekrönter Schauspieler (X2 Bester Schauspieler).
Showreels
Drew Elston Filmrolle
[Englisch]
Drew Elston TV-Rolle
[Englisch]
Drew Elston-Werbespots
[Englisch]
Drew Elston Acteren
[Niederländisch]
Drew Elston präsentiert
[Englisch]
Lebensläufe
Lebenslauf des Schauspielers Drew Elston
Sprachrollen
Ich spreche mit einem RP-Akzent, obwohl ich Englisch mit verschiedenen anderen Akzenten sprechen kann.
Hier spiele ich Dr. Watson (Sherlock Holmes). Der Akzent ist RP. Ich kann auch Cockney, London, Südengland und Nordengland besuchen
Hier spiele ich die Figur Goblin. Die Sprache ist Niederländisch mit einem allgemeinen niederländischen Akzent mit britischem Akzent.
Hier spiele ich den Charakter Guard. Die Sprache ist Niederländisch. Der Akzent hat einen englischen „Lilt“.
Hier spiele ich die Figur Lochness. Der Akzent ist schottisch. Ich bin in der Lage, Englisch mit verschiedenen anderen Akzenten zu sprechen.
Über uns
Drew Elston, Spieler im Alter von 28 bis 43 Jahren, männlich.

Drew Elston ist ein englischer männlicher Schauspieler, der in Hampshire, Großbritannien, geboren wurde. Er ist bekannt für seine Rolle als „Pelt“ im Actionfilm „Mercy Land“ (2023), bei dem er seine Stunt- und Filmkampffähigkeiten unter der Regie von Simon Rickards einsetzte und die Hauptrolle „Adam“ in Kin (2023), einem Horrorfilm unter der Regie von Michael, spielte Bowen spielt „Writer“ im Spielfilm Placebo (2022) unter der Regie von Sunny Dhinsey, der auf Amazon und Apple TV+ läuft. Drew gewann für diesen Film 2022 bzw. 2023 zwei Preise als Bester Hauptdarsteller. Immune (2020), wo er die Hauptrolle „Dr. John O’Connor“ spielte, inspiriert von „Terminator“-Filmen, in denen er unter der Regie von Robert MacFarlane als bester Hauptdarsteller nominiert wurde. Er spielte auch „Bruder Kost“, einen Außerirdischen in Gary O’Briens‘ Star Trek – The Holy Core (2019). Außerdem spielte er neben Daan Schuurmans, Fedja van Huet und Anniek Pheifer den Piloten „Baines“ in der Fernsehserie Turbulent Skies (auch bekannt als „Vliegende Hollanders“) für (NPO) (2020) in den Niederlanden unter der Regie von Joram Lürsen und Martin Temple in „Time Will Tell“ (2018) unter der Regie von Tonnie Dinjens und Tom in „The Girl on The Park Bench“ (2015) unter der Regie von Floris Schafer. Drew dreht derzeit neben Eric Roberts und Michael Madsen die Rolle des „Arthur“ im Actionfilm „Buckle Up“.

Zu seinen weiteren bemerkenswerten Leistungen zählen die Hauptrolle in dem preisgekrönten Film „Maakt het Groots“ (Machen Sie es groß!) unter der Regie von Benny Vandendriessche für Pathé Cinema (2017), der 2017 mit dem Bronze Lamp ACDN Award ausgezeichnet wurde, und die Hauptrolle in „Ludd“. Web-Serie Frequency: Delirium (2018) und Hauptrolle Lee Jessop in „Incarcerator“ im Criterion Theatre Piccadilly (2010). Zu seinen bemerkenswerten Bühnenauftritten zählen die Rolle des Steve The Nutter in David Eldridges Market Boy im Union Theatre unter der Regie von Nicky Allpress (2019) und des Dennis in Mike Bartletts 13 im Jackson's Lane Theatre unter der Regie von Oscar Pearce 2019. Drew kann singen, tanzen, schauspielern auf der Bühne und auf der Leinwand und liebt es, Geschichten zu erzählen. Er verfügt über Kampfsportfähigkeiten, Film- und Bühnenkämpfe, einen Motorrad- und Autoführerschein und wird bald auch seinen Fallschirmspringerschein machen, um überall auf der Welt alleine zu springen. 

Dokumente und Lizenzen
  • Britischer Reisepass, EU-Aufenthaltskarte
  • Autoführerschein, Motorradführerschein
Fähigkeiten/Interessen/Fähigkeiten
Sport: Reiten, Laufen/Joggen, Radfahren, Skifahren, Fußball, Snooker/Billard, Schwimmen, Kampfsport, Baseball
Tanz: zeitgenössisch
Gesang: Musiktheater, Oper, Jazz
Instrumente: Klavier/Keyboards, Akustikgitarre
Sonstiges: Bühnenkampftraining