DEUTSCHLAND: Schauspieler (m/w) 18-45, Englisch | Deutsche Sprecher, für Kurzfilm in Berlin [P]

Ref.-Nr. 250438

Einsendeschluss: Dieses Casting ist nun abgeschlossen

Projekttitel: Blinder Unglaube
Produktionstyp: Kurzfilm
Zahlen: bezahlt

Auf der Suche nach: /
ansässig in/um: Berlin, Deutschland

über das Projekt

Casting-Kurzfilm mit dem Titel „Blind Disbelief“, eine Horror-Romanze, die vollständig von der MetFilm School Berlin finanziert wird und Teil des Lehrplans der MetFilm School Berlin ist.

Inhaltsangabe: Der Film begleitet die 18-jährigen besten Freunde Matthew und Aaron auf ihrer Reise nach Berlin, während sie vor dem lebendigen Hintergrund der queeren Szene der Stadt ihre aufkeimenden Gefühle füreinander bewältigen. Allerdings bringt Aarons jüdische Herkunft ihn in Gefahr, als er auf eine bedrohliche Neonazi-Figur trifft, die nur für ihn sichtbar ist. Trotz Matthews Skepsis vertieft sich ihre Bindung inmitten der Unsicherheit. Während sie die Wahrzeichen Berlins erkunden und intime Momente miteinander teilen, wird Aarons Blick auf den mysteriösen Mann intensiver und stellt ihre Verbundenheit und Entschlossenheit auf die Probe.

Dreharbeiten in Berlin vom 29. April bis 14. Mai 2024.

Alle Rollen sind bezahlt.


Ich suche folgende Rollen:
Rolle 1 | Schauspieler | m/w
Spielalter: 18
Rollensprachen: Englisch
ROLLE: MATTHÄUS
Voraussetzungen: m, Spielalter 18, fließend Englisch, aus Nordamerika/Europa

Matthew (18) ist ein introvertierter junger Mann aus einer Kleinstadt. Organisiert und methodisch, findet er Trost in Struktur und Routine und plant seine Tage sorgfältig. In der High School entwickelt er eine enge Beziehung zu Aaron, einem kontaktfreudigen Theaterliebhaber. Matthew verliebt sich in Aarons Selbstvertrauen und Selbstdarstellung und hofft auf gegenseitige Zuneigung. Matthew plant sorgfältig seine Reise nach Berlin mit dem Ziel, Aarons Herz zu gewinnen. Als Aaron jedoch auf einen mysteriösen Mann trifft, den nur er sehen kann, belasten Matthews Skepsis und Besorgnis ihre Beziehung und stellen seine Versuche, die wachsende Kluft zwischen ihnen zu überbrücken, auf die Probe.

Anzahl der Drehtage: 12

-----------

ROLLE: AARON
Voraussetzungen: m, Spielalter 18, fließend Englisch, aus Nordamerika/Europa

Aaron (18) ist ein lebhafter, aufgeschlossener junger Mann aus einer traditionell jüdischen Familie. Obwohl Aaron mit Homophobie konfrontiert war, erlangte er mit seinem extravaganten Auftreten Bewunderung bei seinen Kollegen. Er ist ein herausragender Theaterschauspieler, träumt davon, in eine Großstadt zu ziehen und kleidet sich, um aufzufallen. Aaron baut eine enge Bindung zu Matthew auf, einem zurückhaltenden Klassenkameraden, und entwickelt schließlich Gefühle für ihn. Gemeinsam planen sie eine Reise nach Berlin. Allerdings wird Aarons Freude durch das Auftauchen einer bedrohlichen Neonazi-Figur, die nur für ihn sichtbar ist, überschattet. Er ist sich nicht sicher, ob die Bedrohung real oder eingebildet ist, und vertraut sich Matthew an. Doch Matthews Skepsis vertieft ihre Kluft und gefährdet nicht nur ihre Romanze, sondern auch ihre Freundschaft.

Anzahl der Drehtage: 12

------------------

ROLLE: LEAH
Voraussetzungen: w, Spielalter 18, fließend Englisch, aus Nordamerika/Europa

Leah (18) ist Matthews Highschool-Freundin, die sich durch Anime und Humor verbindet. Obwohl sie introvertiert und nerdig ist, findet sie mühelos Freunde, vermeidet Drama und zeichnet sich durch ihr selbstbewusstes, direktes Auftreten aus. Sie ist einfühlsam und reif und bietet mit Herzlichkeit und Loyalität Unterstützung und Ratschläge, was sie für ihre Freunde von unschätzbarem Wert macht.

Anzahl der Drehtage: 1
Rolle 2 | Schauspieler | männlich
Spielalter: 27 - 45
Rollensprachen: Deutsch
ROLLE: DÄMON
Voraussetzungen: Spielalter 27-45; deutscher Muttersprachler; rasierten Kopf.

Demon ist ein Wesen, das die Form eines Neonazis annimmt, um Aaron Angst zu machen, indem es antisemitische Symbole und Sprache verwendet, um ihn zu terrorisieren und seine Psyche zu schwächen. Es quält ihn durch verbale Angriffe und Einschüchterungstaktiken, dringt in sein Zuhause ein, infiltriert seine Träume und hinterlässt gezielte Nachrichten. Sein ultimativer Wunsch ist eine physische Form.

Anzahl der Drehtage: 4

Um alle Details anzuzeigen und sich den Rollen anzuschließen, Einloggen. Noch keinen Account? Begleiten Sie uns hier kostenlos.